Beauty-Bloggerin tot gefunden

Leiche in einem Koffer!

(31.07.2019) Grausame Tat in Moskau! Die Leiche einer russischen Bloggerin ist in einem Koffer entdeckt worden - nackt und mit durchgeschnittener Kehle. Die Hintergründe der Horror-Tat sind noch unklar.

Ekaterina Karaglanova hat fast täglich auf Instagram für ihre Community gepostet. Ihre Lieblingsthemen waren Reisen und Beauty. Der Vermieter hat versucht, die Bloggerin zu erreichen. Da diese sich aber plötzlich nicht mehr gemeldet hat, ist der Verdacht aufgekommen, dass etwas nicht stimmt. Die Beamten haben die 24-Jährige dann tot in einem schwarzen Koffer gefunden.

Die Fahndung nach dem mutmaßlichen Täter läuft. Laut der britischen Zeitung „Mirror“ besteht der Verdacht, dass das Verbrechen eine Beziehungstat gewesen sein könnte. Die Bloggerin soll einen 52-jährigen Mann gedatet haben. Davor soll sie mit einem 32-Jährigen zusammen gewesen sein. Wie lange die Trennung her ist und wie genau diese verlaufen ist, ist noch nicht geklärt.

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt