Tote Kühe: Unfall oder Tierquälerei?

Kuh Rind

Rätsel um tote Kühe in Kärnten! In einem Stall im Bezirk St. Veit an der Glan sind drei tote Rinder entdeckt worden. Die Tiere sollen ziemlich mager gewesen sein. Zunächst ist man davon ausgegangen, dass die Kühe verhungert sind. Es könnte sich allerdings auch um einen Unfall durch einen technischen Defekt handeln.

Claudia Fischer von der Kärntner Krone:
“Eine Tränke ist übergelaufen, hat den Stall überflutet und es hat einen Kurzschluss gegeben. Die Kühe könnten also durch einen Stromschlag ums Leben gekommen sein.“

Shawn Mendes: Beichte!

Komische Beauty-Routine

Apple Pay startet heute

in Österreich!

Pizzabote crasht Ostermesse

Im Stephansdom!

Fremder Mann im Haus

und zwar nackt!

Schuhe aus Plastik

Adidas recycelt jetzt Meeresmüll

E-Scooter mega-gefährlich

Sei vorsichtig!