Totenkopf-Asteroid ist zurück!

(08.10.2018) Ein gigantischer Schädel rast wieder an uns vorbei! Der Totenkopf-Asteroid ist zurück. Vor drei Jahren ist der Brocken, der tatsächlich wie ein Totenkopf aussieht, genau zu Halloween an der Erde vorbeigerast. Heuer ist das Timing nicht ganz so perfekt – am 11. November ist es soweit.

Sein Aussehen verdankt er übrigens der Tatsache, dass er in Wahrheit ein Komet ist – er besteht also vor allem aus Staub und Eis. Die Augenhöhlen sind gigantische Krater. Wolfgang Baumjohann vom Grazer Institut für Weltraumforschung:
“Selbst wenn er der Erde mal näher kommen würde, wird er sich mit ziemlicher Sicherheit in der Erdatmosphäre auflösen. Also da er eben aus Staub besteht, ist er viel ungefährlicher, als ein richtiger Asteroid.“

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

PS5 Schwarzmarkt boomt

kommt bald die Lösung?

Schießerei in Graz: Prozess

6 Schüsse, 3 Verletzte

Schläge, Tritte, Bisse

Mann (38) rastet völlig aus

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co