Toter fällt aus Flugzeug

Sonnender Mann fast getroffen

(02.07.2019) Schrecklicher Fall in der Nähe von London: Ein Toter ist aus einem Flugzeug in einen Garten gestürzt. Einen Mann, der sich dort gesonnt hat, hat er nur knapp verfehlt. Es handelt sich um einen blinden Passagier, der sich vermutlich im Fahrwerk des Jets von Kenya Airways versteckt hat. Beim Landeanflug auf London ist er in die Tiefe gestürzt. Der Sturz ist von Flugbeobachtern gesehen worden.

Nach Angaben der Augenzeugen war der Unbekannte schon im Radkasten des Jets erfroren, sein Körper sei "ein Eisblock" gewesen. Die Polizei entdeckte später in der Fahrwerksanlage der Maschine eine Tasche, Wasser und Lebensmittel.

Stoßen Spitäler bald an Grenze?

Anschober: Mitte/Ende November

VfGH kippt Mindestabstand

in Gastronomie

F: Höchste Terrorwarnstufe

Frankreich reagiert auf Attacken

Corona-Disziplin macht müde

Moralische Zwickmühle

Österreich: Neuer Corona-Rekord

4.453 Neuinfektionen in nur 24h

BMF warnt vor Betrugs-Mails

Fake-Message von „FinanzOnline“

Fahndung nach Schwerverbrecher

Fälle in Wien und Innsbruck

Messerattacke in Nizza

Drei Tote, mehrere Verletzte