Toter fällt aus Flugzeug

Sonnender Mann fast getroffen

Schrecklicher Fall in der Nähe von London: Ein Toter ist aus einem Flugzeug in einen Garten gestürzt. Einen Mann, der sich dort gesonnt hat, hat er nur knapp verfehlt. Es handelt sich um einen blinden Passagier, der sich vermutlich im Fahrwerk des Jets von Kenya Airways versteckt hat. Beim Landeanflug auf London ist er in die Tiefe gestürzt. Der Sturz ist von Flugbeobachtern gesehen worden.

Nach Angaben der Augenzeugen war der Unbekannte schon im Radkasten des Jets erfroren, sein Körper sei "ein Eisblock" gewesen. Die Polizei entdeckte später in der Fahrwerksanlage der Maschine eine Tasche, Wasser und Lebensmittel.

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!