Toter fällt aus Flugzeug

Sonnender Mann fast getroffen

(02.07.2019) Schrecklicher Fall in der Nähe von London: Ein Toter ist aus einem Flugzeug in einen Garten gestürzt. Einen Mann, der sich dort gesonnt hat, hat er nur knapp verfehlt. Es handelt sich um einen blinden Passagier, der sich vermutlich im Fahrwerk des Jets von Kenya Airways versteckt hat. Beim Landeanflug auf London ist er in die Tiefe gestürzt. Der Sturz ist von Flugbeobachtern gesehen worden.

Nach Angaben der Augenzeugen war der Unbekannte schon im Radkasten des Jets erfroren, sein Körper sei "ein Eisblock" gewesen. Die Polizei entdeckte später in der Fahrwerksanlage der Maschine eine Tasche, Wasser und Lebensmittel.

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer