24-jähriger Wiener ertrunken!

Drama im Bodensee

(12.07.2022) Am Montagabend hat sich am Bodensee in Vorarlberg eine Tragödie abgespielt. Trotz Wind und starker Wellen will ein 24-jähriger Wiener am Abend nochmals ins Wasser. Nach einigen Minuten verlässt ihn seine Kraft und er ruft panisch um Hilfe. Die Badegäste alarmieren sofort den Notruf. Doch sein 25-jähriger Freund will nicht warten und begibt sich selbst in Gefahr, um den Wiener zu retten. Auch der Helfer hat Schwierigkeiten, sich über Wasser zu halten, kann aber gerettet werden. Der junge Mann geht jedoch unter und wird erst nach 2 Stunden von Tauchern in etwa 3-4 Metern Tiefe geborgen.

(APA/AA)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen