Tourismus & Gastro Comeback

Ab Mitte Mai

(08.04.2020) Ab Mitte Mai sollen Die Gastronomie, Hotellerie und die Freizeitwirtschaft stufenweise wieder hochgefahren werden. Dafür ist bis Ende April aber auch noch eine Evaluierung der Corona-Krankheitszahlen notwendig. Das kündigt Tourismusministerin Elisabeth Köstinger heute an. Klarheit über das konkrete Vorgehen solle bis zum Monatsende herrschen.

neue Verhaltensregeln

"Wir sind dabei das auszuarbeiten", sagt Köstinger zum Ablauf. "Das betrifft vor allem Gastronomie und Restaurants - bis hin zu großen Ferienbetrieben. Es wird aber neue Verhaltensregeln in sich bergen müssen, bis wir einen Impfstoff zur Verfügung haben, mit dem wir das Virus bekämpfen können." Bäder sollten im Sommer wieder öffnen dürfen.

Urlaub in Österreich

Da noch nicht bekannt ist, wann wieder ausländische Touristen kommen, die bisher für 75 Prozent der Übernachtungen sorgten, sollen sommerurlaubswillige Österreicher wenigstens etwas Abhilfe schaffen. Köstinger appelliert an die Bürger, einen Heimaturlaub anzudenken, sollten sie im Sommer wegfahren wollen.

(apa/ak)

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona