Tourismus & Gastro Comeback

Ab Mitte Mai

(08.04.2020) Ab Mitte Mai sollen Die Gastronomie, Hotellerie und die Freizeitwirtschaft stufenweise wieder hochgefahren werden. Dafür ist bis Ende April aber auch noch eine Evaluierung der Corona-Krankheitszahlen notwendig. Das kündigt Tourismusministerin Elisabeth Köstinger heute an. Klarheit über das konkrete Vorgehen solle bis zum Monatsende herrschen.

neue Verhaltensregeln

"Wir sind dabei das auszuarbeiten", sagt Köstinger zum Ablauf. "Das betrifft vor allem Gastronomie und Restaurants - bis hin zu großen Ferienbetrieben. Es wird aber neue Verhaltensregeln in sich bergen müssen, bis wir einen Impfstoff zur Verfügung haben, mit dem wir das Virus bekämpfen können." Bäder sollten im Sommer wieder öffnen dürfen.

Urlaub in Österreich

Da noch nicht bekannt ist, wann wieder ausländische Touristen kommen, die bisher für 75 Prozent der Übernachtungen sorgten, sollen sommerurlaubswillige Österreicher wenigstens etwas Abhilfe schaffen. Köstinger appelliert an die Bürger, einen Heimaturlaub anzudenken, sollten sie im Sommer wegfahren wollen.

(apa/ak)

Impfpflicht-Volksbegehren: Start

"Notfalls JA" vs. "Striktes NEIN"

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht