Touristen zerlegen Polizeistation

(08.01.2015) Böses Ende eines feucht-fröhlichen Skitages am Kärntner Nassfeld. Nach stundenlangem Apres Ski zwängen sich sieben italienische Urlauber sturzbetrunken in nur ein Auto. Die Polizei nimmt die Verkehrssünder mit. Auf der Polizeistation rasten dann aber einige der Italiener aus. Sie reißen unter anderem einen Heizkörper aus der Wand und demolieren zwei Streifenwagen.

Katrin Fister von der Kärntner Krone:
“Die Männer haben unter anderem gegen den Kühlergrill getreten und die Scheibenwischer abgerissen. Die Polizei kann aber noch nichts über die genaue Schadenshöhe sagen. Die Täter sind jedenfalls auf freiem Fuß angezeigt worden.“

Radtour auf Autobahn

Vor Polizei versteckt

Corona-Regeln für Schulbeginn

Distanz, Lüften, Maske, Tests

Riesenärger mit Wanderern

Kuh-Challenge, Hunde, Müll

Party ohne Wasser & Strom

Los Angeles dreht ab

Alle Rapid-Spieler in Quarantäne

nach einem positiven Test

Donaukanal-Gewaltopfer tot

Jetzt gibt es Mord-Ermittlungen

Tierquälerei in der Stmk

Verwahrloste Katzen gefunden

Mordalarm im Weinviertel

Frau von Partner erstochen