Touristin hält Richard Gere für Obdachlosen

Unglaublich! Eine Touristin aus Frankreich hat einem Obdachlosen in New York ihre Pizza geschenkt, und ist dann erst über die Medien draufgekommen, dass der vermeintliche Obdachlose Richard Gere war. Der Hollywoodstar dreht gerade im Big Apple seinen neuen Film 'Time out of Mind'. Er dürfte seine Rolle bereits sehr verinnerlicht haben, denn die Französin hat ihn nicht erkannt. Er habe ihm Müll gewühlt, darum habe sie ihm kurzerhand etwas zum Essen angeboten.

Karine Valnais Gombeau in einem Interview:
"Ich habe den Mann bei dem Mülleimer gesehen. Ich hatte zwar nur mehr Pizzareste in der Tüte, dachte mir aber: Na gut, wenn er so großen Hunder hat... Also habe ich sie ihm gegeben. Er hat 'Merci' gesagt und ist davonspaziert. Ich habe dann erst später das Foto von mir und Richard Gere in der Zeitung geshen und mir nur gedacht, das ist doch unmöglich!!"

Hättest du Richard Gere erkannt?

Muss Trump jetzt gehen?

Impeachment eingeleitet

Mutter (23) kifft täglich

so wird sie "bessere Mum"

Unfall-Drama in Zirkus

Fahrrad-Artisten stürzen ab

Fahndung nach Banküberfall

Hinweise an Polizei bitte

Folter mit Hochfrequenz-Tönen?

Lehrer zwingt Kids zur Ruhe

NÖ: Versuchte Kindesentführung?

Mann wollte "süßen Hund" zeigen

80€ teures Band für Airpods

Ernsthaft jetzt?

„Fortnite“ in Zug gespielt

Auf riesigem Fernseher