Trackshittaz singen über Hypo!

Die Trackshittaz rappen jetzt politisch. Ist es in den Songs bisher etwa um wackelnde Popos gegangen, so macht das Duo jetzt seinem Unmut über das Hypo-Debakel Luft. Der neue Song heißt: "Politisch Korrekt". Die Trackshittaz prangern darin Politiker wegen der Hypo-Pleite und Korruption an.


Lukas Plöchl sagt: "Wir bleiben natürlich die Trackshittaz und bleiben unserem Schmäh treu und ich glaube, die Leute verstehen unsere Botschaft auch. Wir rechnen ja nicht wirklich ernst mit den Politikern ab, sondern wir machen das auf unsere Art und Weise, und das ist auch wichtig. Weil wir wollen auf keinen Fall als die großen Prediger auftreten, aber sehr wohl auf gewisse Dinge aufmerksam machen.

Aufregung um Thunberg

Reist Klimaaktivistin Erste Klasse?

"Kompromiss" bei Klimagipfel!

Nach längster Verlängerung ever

Queen sucht Social-Media-Chef

Bereits unzählige Bewerber

Scheitert die Klimakonferenz?

Greta Thunberg twittert verärgert

Echtpelz am Christkindlmarkt

Trotz Verbot im Verkauf

Adler von Krake umschlungen

Video zeigt seltenen Kampf

Brille um 165.000 Euro

Hohe Summen bei Online-Auktion

Christbaum gegen Straßenmusik

Kuriose Maßnahme in Wien-Floridsdorf