Trackshittaz singen über Hypo!

(22.04.2014) Die Trackshittaz rappen jetzt politisch. Ist es in den Songs bisher etwa um wackelnde Popos gegangen, so macht das Duo jetzt seinem Unmut über das Hypo-Debakel Luft. Der neue Song heißt: "Politisch Korrekt". Die Trackshittaz prangern darin Politiker wegen der Hypo-Pleite und Korruption an.


Lukas Plöchl sagt: "Wir bleiben natürlich die Trackshittaz und bleiben unserem Schmäh treu und ich glaube, die Leute verstehen unsere Botschaft auch. Wir rechnen ja nicht wirklich ernst mit den Politikern ab, sondern wir machen das auf unsere Art und Weise, und das ist auch wichtig. Weil wir wollen auf keinen Fall als die großen Prediger auftreten, aber sehr wohl auf gewisse Dinge aufmerksam machen.

Maradona ist tot

Fußballwelt trauert

3000$ Trinkgeld für ein Bier

Stammgast hilft vor Shutdown

Silvester: Keine Großfeuerwerke?

Dürften weitgehend ausfallen

Grammy-Frust bei Justin Bieber

falsche Kategorie?

Schottland: Gratis Binden & Co

als erstes Land der Welt

5.802 Corona-Neuinfektionen

90 weitere Todesfälle

Nikolo darf doch kommen

"Rechtliche Begründung"

Pädophiler hielt Bub (7) im Keller

Russe wehrte sich