Trackshittaz singen über Hypo!

(22.04.2014) Die Trackshittaz rappen jetzt politisch. Ist es in den Songs bisher etwa um wackelnde Popos gegangen, so macht das Duo jetzt seinem Unmut über das Hypo-Debakel Luft. Der neue Song heißt: "Politisch Korrekt". Die Trackshittaz prangern darin Politiker wegen der Hypo-Pleite und Korruption an.


Lukas Plöchl sagt: "Wir bleiben natürlich die Trackshittaz und bleiben unserem Schmäh treu und ich glaube, die Leute verstehen unsere Botschaft auch. Wir rechnen ja nicht wirklich ernst mit den Politikern ab, sondern wir machen das auf unsere Art und Weise, und das ist auch wichtig. Weil wir wollen auf keinen Fall als die großen Prediger auftreten, aber sehr wohl auf gewisse Dinge aufmerksam machen.

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee