Trägt er eine Jogginghose?

Shitstorm um Politiker-Outfit

(28.06.2019) Was darf ein Politiker im Landtag tragen und was nicht?

Darüber wird nun hitzig auf Twitter diskutiert. Auslöser dieser Debatte war folgender Tweet des FPÖ-Gemeinderats Leo Kohlbauer:

Darin behauptet er, dass Peter Kraus von den Grünen in „Jogginghose und Unterleibchen“ zur Sitzung im Wiener Landtag erschienen ist und fügt noch ein Foto des Outfits bei. Der Hashtag „Kleider_machen_Leute“ setzt der ganzen Provokation dann noch die Krone auf.

Daraufhin geht’s richtig ab. Denn Tatsache ist, dass der Grünen-Politiker kein Unterleibchen, sondern ein normales, weißes T-Shirt und statt einer Jogginghose eine sommerliche Chinohose trägt.

Die Twitter-Community reagiert sehr irritiert:

Viele gehen auch auf das Outfit des ehemaligen FPÖ-Vizekanzlers Heinz-Christian Strache im Ibiza-Video ein, das wohl viel eher auf die Outfit-Beschreibung von Leo Kohlbauer zutrifft.

Auch Peter Kraus selbst geht auf die Anschuldigung ein und antwortet mit einem frechen Tweet, in dem er schreibt: „Das nennt man „Stil“. Sollten Sie auch mal versuchen.“

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!

Video für mehr Menschlichkeit

vom Mauthausen Komitee

Wien: Welpe in Park ausgesetzt

Das ist strafbar!