Trägt er eine Jogginghose?

Shitstorm um Politiker-Outfit

Was darf ein Politiker im Landtag tragen und was nicht?

Darüber wird nun hitzig auf Twitter diskutiert. Auslöser dieser Debatte war folgender Tweet des FPÖ-Gemeinderats Leo Kohlbauer:

Darin behauptet er, dass Peter Kraus von den Grünen in „Jogginghose und Unterleibchen“ zur Sitzung im Wiener Landtag erschienen ist und fügt noch ein Foto des Outfits bei. Der Hashtag „Kleider_machen_Leute“ setzt der ganzen Provokation dann noch die Krone auf.

Daraufhin geht’s richtig ab. Denn Tatsache ist, dass der Grünen-Politiker kein Unterleibchen, sondern ein normales, weißes T-Shirt und statt einer Jogginghose eine sommerliche Chinohose trägt.

Die Twitter-Community reagiert sehr irritiert:

Viele gehen auch auf das Outfit des ehemaligen FPÖ-Vizekanzlers Heinz-Christian Strache im Ibiza-Video ein, das wohl viel eher auf die Outfit-Beschreibung von Leo Kohlbauer zutrifft.

Auch Peter Kraus selbst geht auf die Anschuldigung ein und antwortet mit einem frechen Tweet, in dem er schreibt: „Das nennt man „Stil“. Sollten Sie auch mal versuchen.“

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum

Tod beim Sex = Arbeitsunfall

Schräges Urteil in Frankreich

iPhone 11 löst Angst aus

User leiden an Trypophobie

Politiker zusammen im Bett

Kurz und Co. In Unterwäsche

Teufelsbaby in den USA!

Die Mutter ist schockiert

Was ist los in Gelsenkirchen?

Babys ohne Hand geboren!