Trafik-Oma verprügelt Räuber

(10.05.2014) In Wien hat eine Trafikantin einen Räuber in die Flucht geschlagen. Ein Unbekannter stürmt einen Laden im Bezirk Meidling, bedroht die 73-Jährige mit einer Waffe und fordert Geld. Zuerst erstarrt die Frau, doch als der Täter versucht, in ihre Kassa zu greifen, schlägt sie ihm mit einem Plastikständer mehrfach auf den Kopf. Der Täter flüchtet ohne Beute.

Thomas Keiblinger von der Polizei:
‚Die Frau ist ein erhebliches Risiko eingegangen. In diesem Fall ist der Täter zum Glück geflohen. Allerdings gibt es dafür natürlich keinesfalls eine Garantie. Immerhin hatte der Täter eine Schusswaffe. In diesem Fall ist es Gott sei Dank gut ausgegangen, die Frau ist unverletzt geblieben.‘

Krankenschwester tötet Babys?

Mutmaßlich: 5 Buben 2 Mädchen

Plagiat von Minister Karner?

Vorwurf von "Plagiatsjäger" Weber

Tanzeinlage von VdB

Ein bisschen Spaß muss sein

Friedensplan von Tesla-Gründer

Elon Musk lies Follower abstimmen

Gasspeicher zu 80% voll

Ziel früher erreicht

Pensionserhöhung bis zu 10,2 %

Minister Rauch: "Im Jahr 2023"

Bahnunfälle in Wien

Betrunkene übersehen Züge

Tempo 100 auf Autobahnen?

Umfrage: Österreicher dagegen