Tragischer Unfall am Valentinstag

(15.02.2014) Tragisch endet der gestrige Valentingstag für ein Paar aus der Steiermark. Die beiden sind am Abend in Fohnsdorf nahe Graz zu Fuß unterwegs, als sich von hinten ein Pkw nähert. Der Lenker des Wagens übersieht offenbar die Passanten und rammt den Mann mit voller Wucht.

Fritz Grundnig von der Polizei: "Der Mann hat schwere Verletzungen erlitten und ist wenig später im Krankenhaus verstorben. Seine Freundin hat natürlich einen schweren Schock erlitten, ist aber unverletzt geblieben."

30-Kilometer-Geisterfahrt

Alkoholtest negativ

Bärenangriff: Bub gestorben

in Russland

Wien: Schwere Körperverletzung

Kennst du diesen Mann?

700.000 Corona-Tote

Weitere Ausbreitung

Baby stirbt an Corona

Erst zwei Tage alt

Neue Donau: Badeverbot

Hochwasser

Schwere Explosion in Beirut

Dutzende Tote und 4.000 Verletzte

OÖ: Aggressives Pärchen in Zug

Polizistin an Haaren gerissen