Tragödie bei Marathon

Läufer tot

(12.09.2021) Traurige Meldung vom Vienna City Marathon!

Ein 40-jähriger Halbmarathon-Läufer ist heute kurz vor Ende seines Laufs zusammengebrochen und wenig später im Spital verstorben.

Der Läufer hatte sich bereits 50-100 Meter Meter vor dem Ziel befunden, als er einen Herz-Kreislaufstillstand erleidet und zusammenbricht. Ersthelfer beginnen sofort mit der Reanimation und versuchen den Mann zu retten.

Heute Nachmittag kommt jetzt die traurige Nachricht, dass der Mann im Krankenhaus verstorben ist.

(FJ)

Kadyrow schickt Söhne an Front!

Sind zwischen 14 und 16

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial