Trauer bei den Obamas

Hund Bo ist gestorben

(09.05.2021) Trauer bei Familie Obama! Ihr Hund Bo ist tot!

Der Portugiesische Wasserhund ist gestern an Krebs gestorben. Bo ist im April 2009 zu den Obamas ins Weiße Haus gezogen. Barack Obama hatte seinen Töchtern Sasha und Malia vor seiner Wahl 2008 einen Hund versprochen, falls er als Präsident ins Weiße Haus einziehen sollte. Die Obamas bekamen den schwarz-weißen Welpen dann als Geschenk von US-Senator Edward Kennedy, einem Freund der Familie.

Im Weißen Haus entwickelte sich Bo zu einem heimlichen Star: Als First Dog war er bei vielen Terminen des Präsidenten mit dabei. Er traf den Papst, besuchte Kinder in einem Krankenhaus und flog in der Präsidentenmaschine Air Force One mit.

Jetzt verabschiedet sich der Ex-US-Präsident von seinem vierbeinigen Freund via Twitter!

(APA/TH)

Steirer verprügelt Passanten

Seit 2019 zahlreiche Attacken

Feueralarm in Wien

Rauch war weit zu sehen

Tod durch Roller

Hollywood Star stirbt

Marko Arnautovic gesperrt

Für Match gegen Niederlande

Greenpeace-Aktion ging schief

EM: Das Video vom Unfall

Sozial bewusste Milliardärin

Ex-Amazon Lady MacKenzie Scott

Endlich zurück zur Normalität?

ab 1. Juli kommen diese Lockerungen

Hitze: Kein Gassi am Tag

Asphalt wird zu Backblech