Trauerfeier: Polizist erschoss Teenager

(25.08.2014) Trauerfeier in der US-Stadt Ferguson. Heute wird Michael Brown beerdigt, mehr als 5.000 Menschen werden erwartet. Der schwarze Teenager ist ja von einem weißen Polizisten erschossen worden. Der Vorfall hat in der Stadt schwere Unruhen ausgelöst. Eine Obduktion hat gezeigt, dass der unbewaffnete Teenager mindestens sechs Mal getroffen worden ist, unter anderem in den Kopf.

Michael Browns Mutter Lesley McSpadden sagt in einem TV-Interview:
"Wir wollen Gerechtigkeit und Fairness. Dieser Mann muss eingesperrt werden. Er muss für seine Handlungen zur Rechenschaft gezogen werden."

Auch bei den MTV Video Music Awards gestern in Los Angeles wurde des Teenagers gedacht. Die Stars haben die Show unterbrochen und eine Schweigeminute eingelegt.

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen

Shitstorm gegen "Candy Ken"

Austro-TikToker unter Beschuss

Wiener muss Parkstrafe zahlen

Obwohl es Adresse nicht gibt!

Orban sagt München-Besuch ab

Nach Regenbogen-Debatte

Drei Frauen für NBA-Star?

Kardashian Ex tröstet sich.

DFB-Team als Boyband

nicht nur am Ball Talente

Schlägertruppe in Innsbruck?

Schon 3 Passanten verprügelt