Traumjob Influencer & YouTuber

Teenies wollen berühmt werden

(04.02.2020) Jeder dritte Teenie will einfach nur berühmt werden! Das hat jetzt eine aktuelle Umfrage aus Deutschland ergeben. 85 Prozent der 14- bis 21-Jährigen machen Selfies, jeder Vierte sogar täglich. Und das aber oft nicht nur aus Spaß: Die meistgenannten Berufswünsche lauten nämlich Influencer und YouTuber.

Werner Hammerl von bewerbungsberatung.at:
"Dass man aus seinem Hobby einen Beruf macht und dabei auch noch berühmt wird - das ist eine sehr idealisierte Vorstellung! Nur den wenigsten gelingt das und diese Jobs sind auch mit sehr viel Aufwand verbunden. Das ist vielen Teenies gar nicht bewusst. Ich würde jedem raten, dass er sich nicht ausschließlich auf eine derartige Karriere konzentrieren sollte, sondern in erster Linie einen "Brotjob" ausübt, damit man auf stabilen Beinen steht. Wenn man dann nebenbei der Influencer-Tätigkeit nachgehen will und dabei draufkommt, dass es gut läuft, kann man ja noch immer die Prioritäten verlagern."

(CJ)

NÖ: Schülerin vermisst

Polizei bittet um Hinweise

Sex-Skandal in Quarantänehotel

Corona-Anstieg in Melbourne

Hund von Polizei gerettet

Mischling beinahe etrunken

Upskirting wird zur Straftat

Spannerfotos bald strafbar

Corona-Maske am Rückspiegel

Experten warnen

Schwerer Kindesmissbrauch

44-Jähriger in Wien verhaftet

Zeugnis: Bitte lerne im Sommer

Ende des Corona-Semesters

Rentner: Führerschein-Check?

Wirbel nach Schanigarten-Crash