Treffen mit Wolf

Angstausbruch geht viral

(20.04.2021) Was für ein Schock!

Einem Wolf begegnet man nicht alle Tage. Einer Frau aus Deutschland ist das aber jetzt passiert. Sie war mit ihrem Hund auf einem Feldweg spazieren, als sich ihnen plötzlich ein Wolf nähert.

Die Frau hat die Situation mit ihrem Handy aufgenommen. Um ihn zu verscheuchen, schreit sich die Frau fast die Seele aus dem Leib. "Geh weg!", schreit sie immer wieder in Richtung des Wolfs. Auch der Hund reagiert auf seinen Vorfahren und bellt ihn in Abständen an. Der Wolf läuft hin und her, aber immer mit einer gewissen Distanz zu den Spaziergängern.

Experten zufolge hat die Frau mit dem Schreien und dem angeleinten Hund richtig reagiert. Wölfe haben im Normalfall kein Interesse an Menschen. Sollte man sich unwohl fühlen, kann man klatschen und laut Schreien.

Schließlich hat die Frau mit ihrem Abwehrmanöver Erfolg, denn am Ende des Videos verabschiedet sich der Wolf in den Wald und die Frau und der Hund laufen weiter am Feldweg, vermutlich nach Hause.

(LG)

Allergischer Schock

Reaktion auf Cov-Impfung

VBG: Impfung für alle

Bis Mitte Juni

Hai überrascht 6-jährige

beim Plantschen am Strand

Mädchen schießt um sich

in den USA

Gastro ohne Registrierung?

Verordnungsentwurf

China-Rakete

wie gefährlich ist sie?

Zweite Freiheitsstatue?

New Yorks neue Attraktion

3,5 Meter Python auf Flucht

in Japan