Trend: Der Self-Love-Pinky-Ring!

(21.07.2016) Einen Verlobungsring tragen, ohne verlobt zu sein? Ein Verlobungsring für sich selbst ist der neueste Trend. Er wird getragen als Zeichen, dass man sich selbst liebt und mit sich im Reinen ist. Ein Premium-Juwelier aus den USA hat den Prototyp designt und damit erfunden. Der Original Self-Love-Pinky-Ring, wie er heißt, kostet rund 300 Euro.

Die Idee könnte aber zum Massentrend werden, sagt Style-Expertin Irmie Schüch Schamburek:
"Ich glaube, dass er ein kurzfristiger Trend sein wird. Aber durchaus präsent! Der Ring ist ja sehr teuer, deshalb spricht er nur eine gewisse Gruppe von Frauen an. Aber es ist immer so: Ein Trend geht von einem Premium-Produkt aus und ist dann am Mass-Market zu finden. Wenn er auch dann billiger zu haben ist, kann ich mir vorstellen, dass er zum Trend wird!"

2020: Weniger Motorrad-Tote

Corona sorgt für Rückgang

Schafft man Durchimpfungsrate?

"Jetzt braucht es Vorbilder"

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske