Trend in NL: Eier selbst ausbrüten

(02.04.2016) Die Niederländer haben einen schrägen Trend erfunden: Supermarkt-Eier zu Hause selbst ausbrüten. Begonnen hat alles damit, dass eine Frau Wachteleier aus dem Supermarkt zu Hause in eine Brutmaschine gelegt hat. Aus sieben der 24 Eier sind tatsächlich Küken geschlüpft, die die Frau nun auf ihrem Hof aufzieht.

Die Supermarktkette spricht von einem Fehler. Eigentlich werde in der Erzeugung dafür gesorgt, dass die Eier nicht befruchtet seien. Mittlerweile haben es ihr aber auch schon andere nachgemacht. Ihre Facebook-Gruppe „Die Superbrüter“ hat bereits hunderte Mitglieder.

Übrigens: Für den Verzehr von Eiern macht es keinen Unterschied, ob Eier befruchtet sind oder nicht.

IT-Crash bei Signal

Zu viele Neuanmeldungen

PlayStation 5

Vierte Verkaufswelle?

Schnee in Westösterreich

Schön und mühsam zugleich

Decke eingestürzt

2 Schwerverletzte in Wien

Straßensperren in Neuseeland

Für Seelöwenfamilie

Weniger Impfstoff

Pfizer kürzt Lieferung

Mann bekommt neue Arme

Premiere in der Medizin

Masken-Verweigerer an Bord

Pilot bricht start ab