Tricksen uns Supermärkte bald aus?

(11.01.2016) Drohen uns bald stündliche Preisänderungen bei Wurst, Käse und Co? Deutsche Verbraucherschützer warnen jedenfalls bereits vor der großen Abzocke im Supermarkt. Denn immer mehr Geschäfte stellen auf digitale Preisschilder um. Somit können sich die Preise – ähnlich wie an Tankstellen – mehrmals täglich ändern.

Und Kunden könnten so ziemlich brutal abgezockt werden, so die Befürchtung. Roman Umschweif vom Konsumentenschutzverband Österreich:
“Für Berufstätige könnte es beispielsweise am Feierabend ziemlich teuer werden. Da hat man nur wenig Zeit für den Einkauf, schnell noch ins nächste Geschäft, ohne auf die Preise zu achten. Natürlich könnten die Geschäfte dann frech mehr verlangen.“

Terror Elefant

16 Menschen getötet

Zuckersüße Geste!

"Donut-Boy" beschenkt Helfer

Jobs und die Hotellerie

38% wollen Branche wechseln

WWF warnt vor versiegelung

Österreich wird zubetoniert

Hochhaus eingestürzt

Miami im Ausnahmezustand

Bist du Lotto-Millionär?

Lottogewinner gesucht!

Drogen-dealender Priester

Attacke mit Säure

Die neue DSDS-Jury ist da!

Silbereisen folgt auf Bohlen!!