Lunacek tritt zurück

Nach heftiger Kritik

(15.05.2020) Kulturstaatsekretärin Ulrike Lunacek von den Grünen hat ihren Rücktritt erklärt. Ihr Coronavirus-Krisenmanagement ist zuletzt kritisiert worden, sogar in der eigenen Partei. Wer nachfolgt, ist noch nicht klar.

Kulturschaffende waren mit dem Coronavirus-Krisenmanagement der Staatssekretärin unzufrieden. Die Opposition hat sich der Kritik angeschlossen. NEOS und FPÖ forderten einen Rücktritt Lunaceks vehemnt ein.

Es gab auch parteiinterne Kritik. Grüne-Abgeordnete Eva Blimlinger antwortete auf die Frage, ob sie es wie die Kritiker sehe, dass Lunacek nicht kompetent genug für den Job als Staatssekretärin sei, mit: „Ein bisschen schon. Sie kommt nicht aus dem Kulturbereich.“

(gs)

Gold für Österreich!

ÖSV Frauen im Teambewerb

US-Popstar Billie Eilish

mit doku auf Apple TV+

Ramona Siebenhofer

2. Platz in Val di Fassa

Sarah Jessica Parker im Dirndl

Sex-and-the-city-Star zeigt Stil

EU plant Corona-Impfpass

Soll bis zum Sommer da sein

Horror-Fund: 80 Alligatorenköpfe

bei Hausdurchsuchung in Birmingham

Riesige Cannabis-Indoorplantage

auf Wiener Sophienalpe

Mysteriöser Tod in Australien

Überreste der Frau gefunden