Lunacek tritt zurück

Nach heftiger Kritik

(15.05.2020) Kulturstaatsekretärin Ulrike Lunacek von den Grünen hat ihren Rücktritt erklärt. Ihr Coronavirus-Krisenmanagement ist zuletzt kritisiert worden, sogar in der eigenen Partei. Wer nachfolgt, ist noch nicht klar.

Kulturschaffende waren mit dem Coronavirus-Krisenmanagement der Staatssekretärin unzufrieden. Die Opposition hat sich der Kritik angeschlossen. NEOS und FPÖ forderten einen Rücktritt Lunaceks vehemnt ein.

Es gab auch parteiinterne Kritik. Grüne-Abgeordnete Eva Blimlinger antwortete auf die Frage, ob sie es wie die Kritiker sehe, dass Lunacek nicht kompetent genug für den Job als Staatssekretärin sei, mit: „Ein bisschen schon. Sie kommt nicht aus dem Kulturbereich.“

(gs)

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen