Trotz Fußfessel Drogen verkauft

Dreister Dealer ausgeforscht

(13.03.2019) Trotz Fußfessel Drogen verkauft! In Salzburg hat die Polizei jetzt einen unglaublich dreisten Dealer ausgeforscht – und zwar erneut. Denn der Mann hat bereits wegen Drogenhandels eine Haftstrafe ausgefasst. Im letzten Sommer ist er dann in den elektronischen Hausarrest entlassen worden. Bereits wenige Tage später hat er samt Fußfessel von zu Hause aus Kokain und andere Suchtmittel an insgesamt 17 Abnehmer verkauft.

Antonio Lovric von der Salzburg Krone:
“Die Drogen hat der 26-Jährige übers Darknet gekauft. So ist ihm die Polizei dann auch auf die Schliche gekommen.“

Alle Infos findest du auch auf krone.at

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?

Frau (55) von Partner erstochen

Bluttat in Niederösterreich

Selbstversuche bei Forschern

Im Wettrennen um den Impfstoff

Drama am Fußball-Platz

Verletzte nach Blitzeinschlag

141 Kekse in fünf Minuten

GB: Neuer Weltrekord

Opernball 2021 abgesagt!

wegen Corona-Gefahr

Autofahrer zieht Pistole

Wilder Streit nach Bremsmanöver

Animal Hoarding in Braunau

"See aus Urin und Kot"