Trucker durch Bienenstich bewusstlos

(27.06.2018) Schwerer LKW-Crash samt Umweltalarm in der Steiermark und schuld daran war eine Biene. In Kapfenberg im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag wird ein LKW-Lenker während der Fahrt von einer Biene gestochen. Der Mann ist Allergiker und wird schnell bewusstlos. Der Truck crasht gegen die Leitschiene und rutscht schließlich samt Anhänger, der mit 20.000 Litern Milch beladen ist, über eine Böschung.

Manfred Niederl von der Steirerkrone:
“Der Lenker ist dabei unbestimmten Grades verletzt worden. Es hat allerdings auch Umweltalarm gegeben, da rund 2.000 Liter Rahm im Erdboden versickert sind. Die Feuerwehr musste das Erdreich ausheben.“

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom

Mordfall in Kroatien

Drei Kinder tot

Reaktionen auf Kickl Statement

Mediziner: fast schon geschmacklos

Thiem von Physio enttäuscht

kryptische Nachricht auf Twitter

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall