Trump vs. CNN: Reaktion auf Meme

(05.07.2017) Der Macher des Prügelvideos mit US-Präsident Donald Trump als Schläger und dem Nachrichtensender CNN als Opfer hat sich für sein Meme entschuldigt. Auf der Internetseite "Reddit" schreibt er: Es war als reine Satire gedacht und hätte nicht zur Gewalt gegen CNN aufrufen sollen.

Auch ein australischer Comedian hat auf das böse Trump-Meme reagiert: In einem Video gibt er sich als Mann mit dem Logo des News-Senders CNN aus. Dann schildert er aus der Sicht des Opfers, wie er von Trump angegriffen wurde.

"Bin kein Rassist"

Arnautovic stellt klar

Abgemagert im Schrank!

Mutter quält eigenes Kind

Djokovic gibt seinen Schläger ab

"der Junge hat mich gecoacht"

"Britney geht´s dir gut?"

Fans sind besorgt

Popel essen kann gefährlich sein!

Infektionsrisiko steigt

Frau klaut Rettungsauto

Flucht endet im Wasser

Eriksen Herzstillstand: Warum?

Lob für Rettungskette

7-Jährige in OÖ missbraucht?

16-Jähriger festgenommen