Tschick & Alk: Wir lernen es nie

(28.11.2018) Beim Rauchen und Saufen sind wir Österreicher leider weiterhin ganz vorn dabei. Laut eines aktuellen OECD-Berichts liegt der Anteil der erwachsenen Raucher bei uns um fünf Prozent über dem EU-Durchschnitt. Hinzu kommen 11,4 Liter reiner Alkohol pro Kopf und Jahr. In Italien oder Griechenland sind es vergleichsweise nur sieben Liter.

Alkohol ist in Österreich leider Lifestyle, sagt der Grazer Suchtkoordinator Ulf Zeder:
"Ein halber Liter Wein am Abend, die regelmäßigen Feierabend-Bierchen, das gilt bei uns als ganz normal. Für andere Länder sind das aber enorme Mengen. Aber es wird ja auch ständig irgendein Wein oder Schnaps prämiert. Und jedes Bierfaß-Anzapfen wird gefeiert."

Zigaretten haben in Österreich noch immer ein falsches Image, sagt Zeder:
"Es ist nach wie vor cool, wenn man raucht. Gerade am Schulhof gilt man noch immer als 'in', wenn man bei den Rauchern dabei ist."

Faktencheck-Klimabonus

Kein Geld für Frauenhäuser?

Impfung: 20-Jähriger stirbt

Todesfall nach Corona-Impfung

24 Schüler missbraucht

Lehrer schon 2013 beschuldigt

Sabotage ist 'wahrscheinlich'

Sagt EU zu kaputter Pipeline

Mehr als 10.000 Neuinfektionen

Regierung schweigt weiter

Gemeindebau wieder teurer

Anstieg um 44 Prozent

D: Klo explodiert!

Mädchen (12 und 13) verletzt

++Grenzkontrollen wieder da++

Zur Slowakei: Ab Mitternacht