TU Wien: Bombendrohung

Entwarnung

(17.01.2020) Bombendrohung an der TU Wien! Die Technische Universität ist heute Vormittag geräumt worden. Die anonyme Drohung war schriftlich bei der Polizei eingegangen. Daraufhin mussten die Studenten und Mitarbeiter das Hauptgebäude der Uni verlassen. Polizei, Feuerwehr und Rettung sind mit einem Großaufgebot im Einsatz.

"Die Durchsuchung verlief negativ", sagt Polizeisprecher Paul Eidenberger. Gegen 11.30 Uhr wurde das Hauptgebäude der Uni wieder freigegeben.

(mt/apa)

Tirol: Zug rammt Auto

Rettung in letzter Sekunde

Kommt Handyverbot an Schulen?

Forderung immer lauter

Gepard: In-vitro-Fertilisation

Medizinisches Wunder

Zigaretten: 10 € pro Packung?

Verbot wirkt, Preis zu niedrig

Corona-Verdacht in Wien

negativ getestet

FAQ: Coronavirus

Hier alle wichtigen Details

Corona-Verdacht in Kärnten

Urlauberin (56) gestorben

Mordalarm in Oberösterreich

Mann tötet eigenen Vater