Türkei: Holländische Kühe müssen raus

(15.03.2017) Der heftige Clinch zwischen der Türkei und den Niederlanden erreicht jetzt höchst kuriose Ausmaße!

Es klingt wie ein Scherz, ist aber wahr: Der "Türkische Verband der Viehproduzenten" kündigt an, niederländischer Kühe aus Protest des Landes zu verweisen. Bülent Tunc vom Züchterverband: “Die erste Gruppe Holsteiner ist verladen worden und wird zurückgeschickt. In Zukunft wollen wir keine Tierprodukte mehr aus Holland.“
Wenn die Niederlande die Kühe nicht zurücknehmen, werden sie geschlachtet und ihr Fleisch verteilt.

Derzeit gibt es ja eine heftige Krise zwischen den Niederlanden und der Türkei, nachdem die Niederlande im Zuge des Streits um türkische Wahlkampfauftritte zwei türkische Minister nicht einreisen bzw. des Landes verwiesen haben.

Kind auf Straße erschossen

Ganz Schweden ist entsetzt

12-Jährige mit Faust geschlagen

Rassismus-Ermittlungen

Dealer-Trio in Wien gefasst

Halbes Kilo Heroin entdeckt

Von Walhaiflosse getroffen

Schnorchlerin schwer verletzt

Mann von Müllwagen getötet

90-Jähriger wurde überrollt

Adele zeigt neue Figur

Sängerin hat 45kg weniger

Pferd fast zu Tode gefüttert

von Urlaubern

Randale im Urlaubsflieger

Prügel für Maskenverweigerer