Türkei: Holländische Kühe müssen raus

(15.03.2017) Der heftige Clinch zwischen der Türkei und den Niederlanden erreicht jetzt höchst kuriose Ausmaße!

Es klingt wie ein Scherz, ist aber wahr: Der "Türkische Verband der Viehproduzenten" kündigt an, niederländischer Kühe aus Protest des Landes zu verweisen. Bülent Tunc vom Züchterverband: “Die erste Gruppe Holsteiner ist verladen worden und wird zurückgeschickt. In Zukunft wollen wir keine Tierprodukte mehr aus Holland.“
Wenn die Niederlande die Kühe nicht zurücknehmen, werden sie geschlachtet und ihr Fleisch verteilt.

Derzeit gibt es ja eine heftige Krise zwischen den Niederlanden und der Türkei, nachdem die Niederlande im Zuge des Streits um türkische Wahlkampfauftritte zwei türkische Minister nicht einreisen bzw. des Landes verwiesen haben.

Kündigung wegen Impfung?

Deutschland: Impfgegner-Eklat

Kein einziger Influenza-Fall

Maßnahmen verhindern Grippe

Angelobung Joe Biden

bye bye Trump

Mega-Feuer am Timmelsjoch

Zum Glück keine Verletzten

So viel Schnee in Dornbirn

"Bitte bleibt daheim!"

Impfanmeldung startet

Jeder kann sich registrieren

73-Jähriger ersticht Ehefrau

Mordalarm in Oberösterreich

FFP2-Masken-Pflicht

Weitere Verschärfungen