Türkei: Holländische Kühe müssen raus

(15.03.2017) Der heftige Clinch zwischen der Türkei und den Niederlanden erreicht jetzt höchst kuriose Ausmaße!

Es klingt wie ein Scherz, ist aber wahr: Der "Türkische Verband der Viehproduzenten" kündigt an, niederländischer Kühe aus Protest des Landes zu verweisen. Bülent Tunc vom Züchterverband: “Die erste Gruppe Holsteiner ist verladen worden und wird zurückgeschickt. In Zukunft wollen wir keine Tierprodukte mehr aus Holland.“
Wenn die Niederlande die Kühe nicht zurücknehmen, werden sie geschlachtet und ihr Fleisch verteilt.

Derzeit gibt es ja eine heftige Krise zwischen den Niederlanden und der Türkei, nachdem die Niederlande im Zuge des Streits um türkische Wahlkampfauftritte zwei türkische Minister nicht einreisen bzw. des Landes verwiesen haben.

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa