Türkisch-Matura bald fix?

(02.07.2014) Kommt jetzt tatsächlich die Türkisch-Matura? Der Widerstand gegen die Einführung wird jedenfalls immer geringer. Die meisten Landes- und Bildungspolitiker von SPÖ und ÖVP unterstützen den Vorstoß von SOS Mitmensch. Ein klares Nein kommt nur von Vorarlbergs ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner. Auch die Bundes-FPÖ spricht sich klar gegen das Maturafach Türkisch aus. Jetzt liegt der Ball bei der Regierung. Doch selbst wenn es in nächster Zeit grünes Licht für die Türkisch-Matura geben sollte, könnte es noch Jahre dauern, bis die ersten Schüler in dieser Fremdsprache maturieren.

Kärntens Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger:
“Die Ausbildung der entsprechenden Lehrerinnen und Lehrer würde natürlich einige Jahre dauern. Wir müssen ja sicherstellen, dass es entsprechende Qualitätsstandards gibt. Schneller würde es gehen, wenn man sich für Lehramtsgeprüfte entscheidet, die beispielsweise in der Türkei studiert haben.“

EU schließt Impfstoffvertrag ab

3,2 Mio Dosen für Österreich

Impfpflicht für Passagiere

Airline sorgt für Aufregung

Leiche unter Kinderbett

Mann ersticht Ehefrau

Ski alpin: Marco Schwarz positiv

Kein Heimrennen in Lech

Corona: Impfkampagne vor Start

Ab Jänner: Menschen über 65

Mann bespuckt Security

48-Jähriger verweigert Maske

Hundeattacke in Kärnten

Pitbull Terrier beißt Teenager

Trump macht Weg für Biden frei

Glaubt aber weiterhin an Sieg