Türkisch-Matura bald fix?

(02.07.2014) Kommt jetzt tatsächlich die Türkisch-Matura? Der Widerstand gegen die Einführung wird jedenfalls immer geringer. Die meisten Landes- und Bildungspolitiker von SPÖ und ÖVP unterstützen den Vorstoß von SOS Mitmensch. Ein klares Nein kommt nur von Vorarlbergs ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner. Auch die Bundes-FPÖ spricht sich klar gegen das Maturafach Türkisch aus. Jetzt liegt der Ball bei der Regierung. Doch selbst wenn es in nächster Zeit grünes Licht für die Türkisch-Matura geben sollte, könnte es noch Jahre dauern, bis die ersten Schüler in dieser Fremdsprache maturieren.

Kärntens Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger:
“Die Ausbildung der entsprechenden Lehrerinnen und Lehrer würde natürlich einige Jahre dauern. Wir müssen ja sicherstellen, dass es entsprechende Qualitätsstandards gibt. Schneller würde es gehen, wenn man sich für Lehramtsgeprüfte entscheidet, die beispielsweise in der Türkei studiert haben.“

Beim Klo-Gang gestolpert: Tot

Wasserleichenfund geklärt

Irre: Schulbusse rappelvoll

Trotz Corona-Krise

Genesene oft ohne Antikörper

neue Corona-Studie

18 neue Heereshelikopter

rund 300 Millionen Euro.

Pinguin stirbt wegen Maske

im Bauch gefunden

Frau im Intimbereich verletzt

von einem Orthopäden

Surfer-Brett wieder gefunden

8.000 Kilometer weit weg

Wende bei Corona-Zahlen

in Österreich!