Türkisch-Matura bald fix?

(02.07.2014) Kommt jetzt tatsächlich die Türkisch-Matura? Der Widerstand gegen die Einführung wird jedenfalls immer geringer. Die meisten Landes- und Bildungspolitiker von SPÖ und ÖVP unterstützen den Vorstoß von SOS Mitmensch. Ein klares Nein kommt nur von Vorarlbergs ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner. Auch die Bundes-FPÖ spricht sich klar gegen das Maturafach Türkisch aus. Jetzt liegt der Ball bei der Regierung. Doch selbst wenn es in nächster Zeit grünes Licht für die Türkisch-Matura geben sollte, könnte es noch Jahre dauern, bis die ersten Schüler in dieser Fremdsprache maturieren.

Kärntens Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger:
“Die Ausbildung der entsprechenden Lehrerinnen und Lehrer würde natürlich einige Jahre dauern. Wir müssen ja sicherstellen, dass es entsprechende Qualitätsstandards gibt. Schneller würde es gehen, wenn man sich für Lehramtsgeprüfte entscheidet, die beispielsweise in der Türkei studiert haben.“

Schwaz in Tirol

rasche Durchimpfung geplant

WM Oberstdorf und Corona

Italienisches Team steigt aus

Konzerte in Tel Aviv

für Geimpfte und Geheilte

Stress für die Ohren

Mehr Hörschäden durch Corona

Mega Lotto-Fail

Paar tippt richtig-gewinnt aber nix

Schwindel mit CoV-Masken?

Razzia bei Hygiene Austria

Disziplin: Junge am Ende

"Durchhalteparolen sinnlos"

ÖSV-Snowboarder räumen ab

Gold und Silber