Türkisch-Matura bald fix?

(02.07.2014) Kommt jetzt tatsächlich die Türkisch-Matura? Der Widerstand gegen die Einführung wird jedenfalls immer geringer. Die meisten Landes- und Bildungspolitiker von SPÖ und ÖVP unterstützen den Vorstoß von SOS Mitmensch. Ein klares Nein kommt nur von Vorarlbergs ÖVP-Landeshauptmann Markus Wallner. Auch die Bundes-FPÖ spricht sich klar gegen das Maturafach Türkisch aus. Jetzt liegt der Ball bei der Regierung. Doch selbst wenn es in nächster Zeit grünes Licht für die Türkisch-Matura geben sollte, könnte es noch Jahre dauern, bis die ersten Schüler in dieser Fremdsprache maturieren.

Kärntens Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger:
“Die Ausbildung der entsprechenden Lehrerinnen und Lehrer würde natürlich einige Jahre dauern. Wir müssen ja sicherstellen, dass es entsprechende Qualitätsstandards gibt. Schneller würde es gehen, wenn man sich für Lehramtsgeprüfte entscheidet, die beispielsweise in der Türkei studiert haben.“

Erdbeben in der Türkei

Vier Tote, mehrere Verletzte

Coronavirus: Aufruf in Tirol

Kirche und Therme betroffen

Corona-Rekord in Österreich

5.627 Neuinfektionen

Telefonische Krankmeldung

bis Ende März wieder möglich

Corona-Ausgangssperre

Umfassende Maßnahmen erwartet

Ariana Grande: neues Album

Als Präsidentin im Musikvideo

Paris Jackson: erste Single

Album kommt im November

D setzt KTN auf die rote Liste

neue Maßnahmen für ganz Ö