Tunnelphobie: Polizei "rettet" Frau

Tunnel

Kurioser Polizeieinsatz wegen einer Tunnelphobie! Auf einer Autobahn in Hessen bleibt eine Frau mit ihrem Wagen vor einem Tunnel am Pannenstreifen stehen und ruft die Polizei. Sie hat angeblich eine dermaßen große Angst vor den Röhren, dass sie nicht einmal als Beifahrerin durchfahren könne.

Martin Schäfer von der Polizei Osthessen:
“Die Kollegen haben dann entschieden, die Frau im Streifenwagen über Umwege ans andere Ende des Tunnels zu bringen. Dort hat ihr Mann auf sie gewartet. Er ist in der Zwischenzeit mit dem Auto allein durch den Tunnel gefahren.“

Urlaubsgeld-Umfrage: Was tun?

Shoppen, Urlaub oder Sparen?

Zaubertrick geht schief!

Magier wird vermisst

Tausende beten für Kurz

So reagiert 'das Netz'!

Tierquäler auf Snapchat

Wer ist dieser Katzenquäler?

+++ E I L T +++

Strache nimmt Mandat nicht an

In der Stadt: Hund gegrillt

Passanten sind schockiert

Stolperfalle E-Scooter

Verstell Blinden nicht den Weg

Mochovce 3 gestoppt: Party

Komm vorbei und feier mit