TV-Stars mit Eiern beworfen

Live auf Sendung!

Unangenehme Situation – aber passend, so kurz vor Ostern: Fußballfans in der Schweiz sind eskaliert, weil ihnen die Anstoßzeiten nicht gepasst haben. Anhänger des Schweizer FC Luzern haben beim Heimspiel gegen Young Boys Bern zu einer ungewöhnlichen Protestaktion gegriffen. Sie haben einfach mit Eiern auf die die TV-Moderatoren und -Analytiker geworfen, während diese in der Halbzeit-Analyse live auf Sendung waren. What? Jetzt gehen Videos durch Netz, die die nicht ganz ungefährliche Situation zeigen:

Berlin bekommt Bums-Boxen

Schäferstündchen am Straßenrand

15 Tonnen Eis schmelzen davon

Verrückter Vorfall in Deutschland

Katze löst schweren Crash aus!

In Salzburg

Test: Instagram ohne Likes

Schluss mit Konkurrenzkampf?

Tod durch Metall-Strohhalm!

Tragischer Vorfall in England

Strache urlaubt wieder in Ibiza

Back to the Island

Mordalarm: LKW-Fahrer tot

Tirol: Trucker erschlagen?

Linz: Bombenalarm in Supermarkt

"Granate" auf Dach entdeckt