TV-Stars mit Eiern beworfen

Live auf Sendung!

(16.04.2019) Unangenehme Situation – aber passend, so kurz vor Ostern: Fußballfans in der Schweiz sind eskaliert, weil ihnen die Anstoßzeiten nicht gepasst haben. Anhänger des Schweizer FC Luzern haben beim Heimspiel gegen Young Boys Bern zu einer ungewöhnlichen Protestaktion gegriffen. Sie haben einfach mit Eiern auf die die TV-Moderatoren und -Analytiker geworfen, während diese in der Halbzeit-Analyse live auf Sendung waren. What? Jetzt gehen Videos durch Netz, die die nicht ganz ungefährliche Situation zeigen:

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung