Twitch-Datenklau!

Gehälter offen gelegt

(08.10.2021) Durch einen Datendiebstahl beim Streamingdienst Twitch sind brisante Details veröffentlicht worden - auch der Sourcecode der Plattform ist für alle online sichtbar.

Ein Unbekannter hat im Netz ein Paket mit dem gesamten Programmiercode des Dienstes veröffentlicht - zusätzlich sind die Gehälter von vielen Top-Streamern offengelegt worden. Der zum Onlinegiganten Amazon gehörende Streamingdienst hat mittlerweile den Datenklau bestätigt - der Grund für die Panne sei ein Fehler bei einer Serverfiguration.

Laut einem Bericht von Videogameschronicles sind auch die Gehälter einiger Top-Streamer veröffentlicht worden - am besten hat mit 752.467 US-Dollar, im September 2021, der User "xQcOW" verdient. Mehrere Streamer bestätigen nun, dass die Daten vom Leak mit ihren tatsächlichen Einkünften übereinstimmen.

Der Datendiebstahl kann gefährliche Folgen haben, denn dadurch, dass der Sourcecode für jeden Cyberkriminellen sichtbar ist, können sie nun noch mehr Schwachstellen bei Switch entdecken. Laut den Angaben des Unternehmens ist es zu keinen illegalen Aktivitäten gekommen, ebenfalls sind keine Kundendaten gestohlen worden.

Ehemalige Mitarbeiter berichten immer wieder von potenziellen Sicherheitslücken in der IT, obwohl die Mutter von Twitch Amazon für ihre strengen Sicherheitsmaßnahmen bekannt sind.

(PASO)

Prügel mit Klobürste!

Pärchenstreit eskaliert!

Frau zwei mal gewürgt

vom eigenen Mann

Mehr Ausreisetests in NÖ und OÖ!

Lilienfeld und Amstetten

Wetten dass..?: Gäste bekannt

Erste Informationen

Jeder 6. überzieht Konto!

Alarmierend

Gast bedrohte Wirt

Mit CO2-Pistole

Mann fährt in Menschenmenge

nur Geldstrafe

Elektriker kastriert Männer

Bizarrer Fall