Twitter setzt jetzt auf Herzen!

(04.11.2015) Aus für das Favoriten-Sternchen bei Twitter! Der Kurznachrichten-Dienst hat das Symbol jetzt durch ein Herz ersetzt. So will das soziale Netzwerk neue User generieren und das Liken von Tweets einfacher gestalten. Das Herz sei universaler und drücke mehr Emotionen aus, als der ursprüngliche Stern, so das Portal. Von einigen Twitter-Fans hagelt es jetzt aber Kritik.

IT-Experte David Kotrba von futurezone.at:
"Vielen Nutzern gefällt das neue Symbol nicht, weil die sagen, da steckt quasi eine Wertung drinnen. Man bezeichnet da Sachen als positiv. Die Favoriten waren eine neutralere Bezeichnung. Und wenn man schon die Möglichkeit schafft, irgendetwas positiv oder negativ zu bewerten, dann sollte man mehr Optionen haben, als nur ein Herz."

Im Netz diskutieren viele User bereits heftig über das neue "Like-Symbol" auf Twitter. Die meisten sind von der Veränderung total genervt. Unter dem Hashtag "TwitterHeart" machen sie ihrem Ärger Luft:

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?