Twitter-Sperre für Trump

und zwar dauerhaft!

(09.01.2021) Kein Twitter mehr für Donald Trump! Das Soziale Netzwerk hat jetzt Konsequenzen gezogen und den persönlichen Account des scheidenden US-Präsidenten dauerhaft gesperrt. Als Grund nannte Twitter das Risiko weiterer Anstiftung zur Gewalt.

Man habe seine jüngsten Tweets geprüft. Darin habe sich Trump trotz des Sturms auf das Kapitol ausdrücklich hinter all seine Anhänger gestellt und somit gegen die Richtlinien des Unternehmens verstoßen, heißt es in einer Stellungnahme von Twitter, und zwar wegen der Verherrlichung von Gewalt. Trumps Twitter-Kanal hatte bis zu seiner Sperrung 88,7 Millionen Abonnenten.

(CJ)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt