Typ öffnet Flasche mit Pfefferspray

(09.11.2017) Auf eine echt dumme Idee ist ein 29-Jähriger in einem Kinosaal im deutschen Osnabrück gekommen. Er versucht, seine Bierflasche mit dem Pfefferspray seiner Freundin zu öffnen.

Leider geht die Sache schief ...

Typ öffnet Flasche mit Pfefferspray #1

Der Pfefferspray ist nicht stabil genug. Die Kartusche bricht auseinander. Sofort tritt das reizende Gas aus.

Unter den 200 Menschen im Kinosaal bricht Panik aus. Der Saal wird geräumt und sogar die Feuerwehr muss anrücken.

Typ öffnet Flasche mit Pfefferspray #2

Zum Glück reagiert das Personal des Kinos so schnell, dass die Veranstaltung nach 30 Minuten wieder fortgesetzt werden kann.

Der 29-Jährige muss für die Kosten des Einsatzes aufkommen. Fraglich ist noch, ob er mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen muss.

Auf alle Fälle wird er beim nächsten Mal doch lieber zum Flaschenöffner greifen!

Wegen "Geschäft" ihres Hundes

Frauchen landet im Spital

Schauspiel-Debüt für Pizzera

Mit seiner Verlobten V. Huber

Leonie: Prozesstag 3

Toxisch-letale Menge MDA

Mehr als 12k Neuinfektionen

Corona: Spitäler füllen sich

Job: Vernunft vs Leidenschaft

Wie hat man mehr Erfolg?

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar