U-Bahn-Gangster: Polizei fahndet

(30.01.2018) Wenn du weißt, wer diese beiden Männer sind, dann ruf die Polizei! Es handelt sich um zwei mutmaßliche U-Bahn-Gangster, nach denen in Wien gefahndet wird.

Bereits im vergangenen Oktober sollen die Männer in einem Zug der U3 versucht haben, einem schlafenden Mann das Handy zu klauen. Der wacht dabei aber auf. Als er in der Station Schlachthausgasse aussteigt, folgen sie ihm und attackieren ihn.

U-Bahn-Gangster: Polizei fahndet 2

Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei: “Als der Mann bereits auf dem Boden gelegen ist, haben sie mehrfach gegen seinen Kopf getreten. Er wurde durchsucht. Es wurde ihm Geld und das Handy abgenommen. Dann sind die Beschuldigten geflüchtet.“

Der Mann wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

U-Bahn-Gangster: Polizei fahndet 3

Wenn du Hinweise an die Polizei hast, wende dich an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum/Ost/Gruppe Krieger unter der Telefonnummer 01-31310-62220 oder Durchwahl 62800.

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden

Ausreisekontrollen in Braunau

Ab Mitternacht

Häftlinge feiern in Wr. Neustadt

Männer jetzt verlegt

Impfgegner stürmen Krankenhaus

Heftige Bilder in Schweizer Spital

Motorrad rast in Kindergruppe

Mehrere Verletzte!

FPÖ-Video mit Falschinfos?

APA prüft Corona-Aussagen