U-Bahnsurfer springt in Donau

Schockierendes Video!

(05.09.2019) Lebensgefährliche Aktion in Wien am Dach eines U2-Zuges! Ein Video verbreitet sich im Netz und sorgt dabei für mächtig Wirbel. Ein junger Mann, der sich auf Instagram "Crazy Banana" nennt, startet eine super-dumme Aktion.

Gemeinsam mit seinen Freunden klettert er auf der U-Bahn-Linie U2 aufs Dach eines Zuges, filmt sich dabei und springt dann vom Zug aus in die Donau. Seine Freunde machen es ihm nach! Der Clip wurde schon mehr als 5.000 Mal auf Facebook angeklickt. In diesem Fall ist die Aktion noch einmal gut ausgegangen. Der Sprung hätte aber auch tödlich enden können.

U-Bahn-Surfing fordert immer wieder Todesopfer und ist noch dazu strengstens verboten. Die Wiener Linien zeigen den "Surfer" an und appellieren an die Fahrgäste, bei verdächtigen Aktionen sofort zu reagieren. Wenn du also jemanden bemerkst, der aufs Dach klettern möchte, drücke die Notstopp -Taste!

Unwetter in Österreich

5 Menschen tot

Pensionen werden erhöht

Inflation: Etwa um die 5,8 %

"Hitzefrei" für Pferde

VGT fordert Ganztags-Regelung

Kinderleichen in Koffern

Obduktionsergebnis steht fest

Ronaldo wird verwarnt

Attacke auf Fußball-Fan

Wien erhöht Gebühren

Parken, Wasser, Kanal, Müll

Rus: Warnung vor AKW Beschuss

Backup-Systeme getroffen

Masern: Impfpflicht in DEU

Kommt sie auch in AUT?