U5 kommt fix! Neue Linie in Wien

(28.03.2014) Der Bau der U-Bahnlinie 5 in Wien ist fix! Vizebürgermeisterin Renate Brauner bestätigt heute, dass es eine U5 geben wird. Und zwar wird sie von der U2-Station Rathausplatz die bisherigen Linie der U2 bis Karlsplatz übernehmen, und zunächst im Norden bis zum Alten AKH gehen. Die Linie U2 wird hingegen neu über die U3 und die U4 bis zum Matzleinsdorfer Platz geführt.

Anna Maria Reich von den Wiener Linien.
„So eine U-Bahn baut sich nicht von heute auf morgen. Das weiß jeder, der beobachtet, was sich im Netz der Wiener Linien in den letzten Jahren getan hat. Wenn der Startschuss fällt, dann beginnen wir oder die zuständige Magistratsabteilung mit den Planungen und werden dann loslegen. Aber ein paar Jahre wird es noch dauern, bis man mit der neuen U5 fahren kann.“

Schätzungen zufolge könnte das etwa 2025 sein.

Das Timing ist jedenfalls lustig – nur Stunden zuvor hat die Satire-Zeitung Die Tagespresse mit einem (natürlich nicht ernst gemeinten) Artikel zur U5 für viele Lacher im Web gesorgt. Du findest ihn hier!

"Nicht unterkriegen lassen"

Ansprache zum Nationalfeiertag

Ultima-Maßnahme: 2. Lockdown

Hängt von Spitälern ab

Corona-Tests in Kindergärten

Elternbrief sorgt für Aufregung

Aufruf zu Stopp-Corona-App

Je mehr desto wirksamer

Per Drohne durch die Hofburg

Video zum Nationalfeiertag

Queen: 1.000 Uhren umstellen

Angestellte brauchen 40 Stunden

Vermisst: 15-Jährige

Polizei bittet um Mithilfe

Teddys statt Fußballfans

kein Publikum erlaubt