Uber bietet fahrerloses Taxi an

(23.05.2015) Würdest du in ein Taxi ohne Fahrer einsteigen, das dich dann ganz automatisch an dein Ziel fährt? Quasi von Geisterhand bedient und durch den Verkehr gelotst.

Der Limousinendienst Uber bietet jetzt offenbar genau das an. In Pittsburgh in den USA wurde ein Auto gesichtet, das nach einem selbstfahrenden Fahrzeug aussieht. Also – eines ohne Fahrer. Uber hat sich ja ganz offiziell zum Ziel gesetzt, eine autonom fahrende Taxi-Flotte zu entwickeln. Und das ist wohl der erste Schritt.

Bär als Autoknacker

Will kein Geld aber Essen

EM: Regenbogenfarben Verbot

sorgt für Empörung

Wildschwein-Frischling gerettet!

nur wenige Stunden alt

Biontech gegen alle Varianten

Die derzeit grassieren

23 Tonnen Gemüse auf der A2

Nach Unfall mit LKW

Wien: Lobaubesetzung 2.0?

Klimaaktivistin im Hungerstreik

"Österreich kein Spaziergang"

Italienische Presse warnt

Aktivist gegen Falschparker

Klebeband als Hilfsmittel