Über 6.000 neue Corona-Fälle

Neuer Rekord in Österreich

(04.11.2020) Österreich vermeldet heute zum ersten Mal einen Tageswert von über 6.000 Neuinfektionen! Innerhalb von 24 Stunden sind 6.211 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das ist ein absoluter Höchstwert!

Auch aus den Spitälern gibt es keine guten Neuigkeiten: Derzeit befinden sich 2.584 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 383 auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:
Burgenland: 203
Kärnten: 426
Niederösterreich: 880
Oberösterreich: 1.510
Salzburg: 437
Steiermark: 461
Tirol: 1.143
Vorarlberg: 306
Wien: 845

(APA/CJ)

Schlange beißt Kind

Notarzthubschrauber im Einsatz

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa