Über 6.000 neue Corona-Fälle

Neuer Rekord in Österreich

(04.11.2020) Österreich vermeldet heute zum ersten Mal einen Tageswert von über 6.000 Neuinfektionen! Innerhalb von 24 Stunden sind 6.211 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das ist ein absoluter Höchstwert!

Auch aus den Spitälern gibt es keine guten Neuigkeiten: Derzeit befinden sich 2.584 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 383 auf Intensivstationen.

Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:
Burgenland: 203
Kärnten: 426
Niederösterreich: 880
Oberösterreich: 1.510
Salzburg: 437
Steiermark: 461
Tirol: 1.143
Vorarlberg: 306
Wien: 845

(APA/CJ)

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer