Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

(15.09.2019) Vielleicht kannst du helfen! Die Polizei in Oberösterreich sucht nach Zeugen, die einen Raubüberfall am Trauner Kirtag beobachtet haben.

Ein 16-Jähriger ist in der Nacht auf Samstag von zwei Männern attackiert und ausgeraubt worden. Einer der beiden fixierte den Burschen von hinten an den Armen und zerrte ihn hinter eine Steinmauer, dort forderte der andere Geld. Als der Jugendliche verweigerte, kassierte er einen Faustschlag ins Gesicht, berichtet die Polizei.

Der Bursch hatte auf einer Parkbank nahe der Tiefgarage "Volksheim" auf Freunde gewartet, als er von hinten von einem Räuber geschnappt wurde. Beide Kriminellen zogen sich bei der Tat ihre dunklen Kapuzenpullover über das Gesicht. Daraufhin durchsuchte der Angreifer den 16-Jährigen nach seiner Brieftasche und nahm sich das Geld heraus. Anschließend flüchtete das Duo in unbekannte Richtung.

Die Personsbeschreibungen der Polizei: Beide sind etwa 17-18 Jahre alt und südländischen Typs. Der erste Täter ist ca. 183 cm groß und athletisch gebaut, er trug einen schwarzen Kapuzenpullover und dunkle Jeans. Der zweite Täter ist ca. 172 cm groß, schlank und trug einen grauen Kapuzenpullover und schwarze Jeans.

Zu dieser Zeit war der Trauner Kirtag noch sehr gut besucht. Wenn du etwas gesehen hast, wende dich bitte an die Polizeiinspektion Traun unter 059133 4130.

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona