Überfall auf Geldtransporter

(02.06.2014) Spektakulärer Überfall auf einen Geldtransporter heute Früh in Marchtrenk. Zwei Mitarbeiter einer Security-Firma beliefern eine Bank mit Bargeld. Plötzlich werden sie von zwei maskierten Männern mit Waffen bedroht. Die Räuber fesseln ihre Opfer, schnappen sich das Geld und flüchten. Derzeit läuft eine Großfahndung nach den Tätern, die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Ferdinand Jung vom Landeskriminalamt Oberösterreich:
“Die Täter haben für die Fahrt zum Tatort einen weißen Lieferwagen verwendet, der bereits vor zwei Wochen gestohlen worden ist. Für die Flucht dürften sie allerdings ein anderes Auto verwendet haben, es gibt hier Hinweise auf einen roten VW Passat. Die Opfer sind zum Glück unverletzt geblieben, haben aber einen Schock erlitten.

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt