Überfall auf Tätowierer in OÖ

Tattoo Handschuhe Nadel

Raubüberfall auf einen Tätowierer in Lenzing in Oberösterreich! Der 20-Jährige aus der Ukraine empfängt in der Wohnung eines Freundes Kunden und lagert dort auch das Bargeld. Genau auf dieses Geld hatten es die drei maskierten Männer abgesehen. Sie sind in die Wohnung eingedrungen und haben den Tätowierer geschlagen und gefesselt. Dann sind sie mit der Beute geflüchtet. Nachdem die Männer nun gefasst worden sind, enthüllen sie den eigentlichen Drahtzieher.

Johann Haginger von der Oberösterreich Krone: "Die haben erzählt, dass der Wohnungseigentümer mit ihnen unter einer Decke war und sich mit ihnen abgesprochen hat. Alle Täter sitzen jetzt in Haft. Der Großteil des Geldes konnte sichergestellt werden."

Die ganze Story liest du in der Oberösterreich-Krone und auf krone.at.

Jugendbande: 121 Straftaten

63 Mitglieder ausgeforscht

Lehrerin misshandelt Schülerin

Schläge im Klassenzimmer

6 Alko-Unfälle pro Tag

Alkolenker-Studie schockt

Fisch mit Menschengesicht?

Aufregung im Netz!

Panda muss in die Röhre

Verdacht auf Nieren-Problem

Bruder schwängert Schwester

Horror in Argentinien

Angriff mit Kabelbinder

beim Kölner Karneval

120 Schoko-Nikoläuse gestohlen

aus Kindergarten