Überraschungsgast: Taylor Swift

bei Verlobungsfeier eines Fans!

(26.02.2019) Damn! Das passiert nicht alle Tage. Wer kann schon behaupten, dass Taylor Swift höchstpersönlich auf der eigenen Verlobungsfeier performt? Alex Goldschmidt und sein Freund Ross Girard können es!

Laut dem Magazin "E! News" hat Alex die Sängerin kontaktiert und ihr von seinem Plan geschrieben. Sein Freund schwärme schon ewig von der Sängerin und der Song "King of My Heart" habe einen besonderen Stellenwert im Leben der beiden.

Check, der Welt-Star ist kontaktiert! Was dann passiert, gleicht aber mehr einem Märchen als der Realität: Denn Taylor Swift kommt dem Wunsch wirklich nach und erscheint als Überraschungsgast auf der Verlobungsfeier.

Ein Traum wird wahr: Denn die Sängerin erscheint mit ihrer Gitarre und singt den Hit, mit dem Alex seinem Verlobten Ross den romantischen Antrag gemacht hat. Die US-Sängerin bringt viel Humor mit und lacht: "Ich war schon lange nicht mehr auf Tour, aber ich hoffe, es ist trotzdem in Ordnung. Ich bin auf jeden Fall vorbereitet."

Dieser Song wird jetzt in Zukunft einen noch wichtigeren Platz im Herzen der beiden Verliebten einnehmen. Auf Insta postet Alex das Ganze unter dem Hashtag "AlexandRossforever". Er kommentiert, dass er Taylor unendlich dankbar ist.

Was für eine crazy, gelungene, süße Überraschung!

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt

Zentralmatura 2021 verschoben

erst am 20. Mai geht's los