UGG-Boots: So leiden die Schafe

(28.11.2016) Trägst du in der kalten Jahreszeit auch die beliebten UGG-Boots? Dann wird dich diese Meldung schockieren! Lämmer und Schafe müssen für die Trendschuhe angeblich furchtbar leiden. Die Tierrechtsorganisation PETA hat auf Facebook ein heftiges Video hochgeladen, das zeigt, wie grausam die Tiere für die Schuhe gequält werden und sterben müssen. Die kleinen Lämmchen leben meist nur wenige Tage, bevor sie zum Schlachthof gebracht werden. Für UGG-Boots wird nicht nur die Wolle verarbeitet, sondern auch die Lammhaut.

Frank Schmidt von PETA:
"Bei den Lämmern ist es so, dass sie häufig nicht korrekt im Schlachthof betäubt werden. Oft zappeln sie noch am Haken, wenn sie die Kehle durchgeschnitten bekommen. Das ist schreckliche Tierquälerei! Deswegen appellieren wir von PETA an die jungen Leute und an die Shopper, keine Lammfell-Stiefel zu kaufen, sondern auf kuschlige Kunstfasern zurückzugreifen."

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert

Angekettet auf Bahngleis!

Hund überlebt dank Zugbremsung

Spiderman trifft Papst

sorgt für Aufsehen

Nach 1 Corona-Fall:

Stadt verordnet Maßnahmen

Spanferkel Statue ärgerlich

Tierschützer laufen Sturm

Wega Einsatz nach Streit

PKW-Lenker und Waffen