Ugly Chic: Hässlich ist in!

(30.08.2018) Hast du dich auch schon einmal absichtlich hässlich gekleidet. Der sogenannte „Ugly Chic“ ist gerade voll im Trend, darüber berichtet die WIENERIN in ihrer aktuellen Ausgabe. In den Designer-Kollektionen oder auf den Pics der Fashion-Blogger fehlt von klassischer Eleganz derzeit oft jede Spur. Angesagt sind auf den ersten Blick verschnittene Klamotten in Übergrößen und unförmige Turnschuhe, die damals oft unsere peinlichen Väter getragen haben.

Ich bin schön, wie ich bin, lautet das Motto, so Wienerin Redakteurin Katharina Reményi:
"Die Influencer, Blogger und Designer wollen in dieser Bilder-Flut Aufmerksamkeit erregen und das schaffen sie, indem sie die Mode sehr extrem gestalten. Da werden die verrücktesten Muster-Mixturen kombiniert, die zumindest auf den ersten Blick gar nicht zusammenpassen."

Die ganze Story findest du in der aktuellen WIENERIN.

Suche nach 22-Jähriger

Bei Roadtrip verschwunden

Frau brutal ermordet: Prozess

Mit Maurerfäustel und Messer

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

Klimakrise und Corona

Hunderte Millionen Menschen leiden

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Instagram ist schädigt die Psyche

Studie zeigt erschreckendes

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen