Uhu-Junge brutal getötet

Fahndung nach Vogelhasser

Fahndung nach einem Vogelkiller in Niederösterreich! Im westlichen Weinviertel hat ein Unbekannter drei Uhu-Junge brutal getötet und im Wald verscharrt. Die Federn der ca. drei bis fünf Wochen alten Vögel sind mit Blut verklebt gewesen. Außerdem haben sie aus dem Schnabel geblutet.

Uhu tot 2

Gabor Wichmann von der Vogelschutzorganisation BirdLife Österreich:
"So eine Tat macht einen sprachlos. Es ist aber definitiv ein Mensch gewesen, der das angerichtet hat. Wir wissen nicht warum, wir wissen nicht wer es war. Wir hoffen, dass die Untersuchungen der Polizei zu einem Ergebnis führen."

Uhu tot 3

Messerangriff: Motiv unklar

Mann von Polizist angeschossen

Massive Netz-Störung

A1, Drei & Magenta betroffen!

Landtagswahl VBG

Die Ergebnisse

Neue Challenge auf Insta

User posten #oneword

Bewerbung von 7-Jährigem

will Feuerwehrmann werden

Marathon-Rekord in Wien

Kipchoge läuft 1:59:40

CEO-Betrugsmails in Tirol

Große Geldbeträge im Visier

Tausche Flasche gegen Ticket!

Rom kämpft gegen Müllproblem