Umstellung auf DVB-T2

(19.09.2016) Empfängst du dein Fernsehprogramm über Antenne? Dann solltest du bis Jahresende auf simpliTV umstellen. Ab heute startet die Umstellungskampagne in Wien, Niederösterreich und dem Nordburgenland. Österreichweit wird ab 2017 nur mehr über DVB-T2, also dem neuen digitalen Antennenfernsehen, gesendet.

Du hast 2 Möglichkeiten. Wenn dein Fernseher keinen DVB-T2-Tuner hat, brauchst du eine simpliTV Box mit einem HDMI-Kabel, das an deinem Fernsehgerät angeschlossen wird. Hast du aber einen DVB-T2-fähigen Fernseher, benötigst du nur ein simpliTV-Modul, das in deinen Fernseher gesteckt wird. Versprochen wird ein besseres Signal, mehr Programme in besserer Qualität und perfekte HDTV Bildqualität. Wenn du über Satellit und Kabel fernschaust, bist du von der Umstellung nicht betroffen.

Alle weiteren Infos findest du unter www.dvb-t.at.

Katze wiegt 13 Kilo!

Riese auf vier Beinen

Impfpflicht: Beschluss im NR

Die "Ultima ratio"

Prognose: 40k Neuinfektionen

Kommende Woche in Österreich

Victoria Swarovski:

Sie will zum ESC!

Dschungel-Aus für Cordalis?

positives Testergebnis

Schutzzonen vor Spitälern

Gesundheits-Personal schützen

Größte #MeToo-Affäre

"The Voice of Holland"

"Komme mit Kalaschnikow"

Impfbefürworter vs. Gegner