Umstellung auf DVB-T2

(19.09.2016) Empfängst du dein Fernsehprogramm über Antenne? Dann solltest du bis Jahresende auf simpliTV umstellen. Ab heute startet die Umstellungskampagne in Wien, Niederösterreich und dem Nordburgenland. Österreichweit wird ab 2017 nur mehr über DVB-T2, also dem neuen digitalen Antennenfernsehen, gesendet.

Du hast 2 Möglichkeiten. Wenn dein Fernseher keinen DVB-T2-Tuner hat, brauchst du eine simpliTV Box mit einem HDMI-Kabel, das an deinem Fernsehgerät angeschlossen wird. Hast du aber einen DVB-T2-fähigen Fernseher, benötigst du nur ein simpliTV-Modul, das in deinen Fernseher gesteckt wird. Versprochen wird ein besseres Signal, mehr Programme in besserer Qualität und perfekte HDTV Bildqualität. Wenn du über Satellit und Kabel fernschaust, bist du von der Umstellung nicht betroffen.

Alle weiteren Infos findest du unter www.dvb-t.at.

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran

5-jähriger ertrinkt in Auto

Drama in Australien

Dieb stiehlt Auto mit Baby!

Alptraum aller Eltern wird wahr

Waffe statt Fliegengitter

Komische Amazon-Lieferung

NOE: 2 tote Kinder nach Unfall

War der Todeslenker auf Koks?

Cannabis-Grenzwert im Verkehr

Jeder Zweite dafür