Unbekannte aus Auto geschossen

(05.09.2018) Rätselraten um Vandalismus-Fall in der Steiermark! In Deutschlandsberg haben unbekannte Täter aus einem fahrenden Fahrzeug vermutlich mit Luftdruckwaffen um sich geschossen. Projektile sind bisher allerdings noch nicht gefunden worden. Zahlreiche Verkehrsspiegel, Auslagen, Scheiben von Bushaltestellen, sowie geparkte Fahrzeuge sind beschädigt worden. Alexander Petritsch von der Steirer Krone:

"Die Polizei, Anrainer und Bürgermeister stehen vor einem großen Rätsel. Sie können sich überhaupt nicht erklären, wer hier für diesen Vandalismus gesorgt hat. Man kann auch noch nicht sagen, wie hoch der Schaden ist, aber er beträgt mit Sicherheit mehrere Tausend Euro. In den meisten Fällen wird die Versicherung einspringen."

Die ganze Story liest du in der heutigen Steirer Krone und auf krone.at.

Fahndung nach Kunstgemälden

Ermittlungen im Kloster

Vordrängler: Wann 2. Impfung?

Nur 42 Tage Zeit

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg