Unbekannte aus Auto geschossen

Glasscherbe 611

(05.09.2018) Rätselraten um Vandalismus-Fall in der Steiermark! In Deutschlandsberg haben unbekannte Täter aus einem fahrenden Fahrzeug vermutlich mit Luftdruckwaffen um sich geschossen. Projektile sind bisher allerdings noch nicht gefunden worden. Zahlreiche Verkehrsspiegel, Auslagen, Scheiben von Bushaltestellen, sowie geparkte Fahrzeuge sind beschädigt worden. Alexander Petritsch von der Steirer Krone:

"Die Polizei, Anrainer und Bürgermeister stehen vor einem großen Rätsel. Sie können sich überhaupt nicht erklären, wer hier für diesen Vandalismus gesorgt hat. Man kann auch noch nicht sagen, wie hoch der Schaden ist, aber er beträgt mit Sicherheit mehrere Tausend Euro. In den meisten Fällen wird die Versicherung einspringen."

Die ganze Story liest du in der heutigen Steirer Krone und auf krone.at.

Corona: 26.000 Dollar Strafe

Verstoß in Melbourne

Schweiz ruft Masken zurück

wegen Schimmelpilz

Ratten stören Totenruhe

Skandal an Pariser Med-Uni

Blowjobmaschine fürs Auto

von Startup entwickelt

Robbe bewusstlos geschlagen

für Selfies

3. Todesopfer gefunden

In der Bärenschützklamm

Graffiti-Schmierer ist 48(!)

Oldie-Sprayer in Linz gefasst

CoV: Neues Schuljahr anders

Zeugnistag im Westen & Süden